Projekt: Jeanneau NC 9 | AQUILA


Investitionsbedarf: 195.000,- € bis 225.000,- €
Rendite: 5,5 % bis 13,2 %


NC 9 -ein NC-Ereignis!

Indem sie sich die Eigenschaften, die den Erfolg der NC11 begründen, zu eigen gemacht hat, verkörpert die NC 9 deren Geist, jedoch in einer kompakteren Dimension. In einem modernen Ambiente auf dem Meer zu leben, absoluten Komfort an Bord zu genießen, mit den modulierbaren Bereichen zu spielen: All diese Freuden hält das NC-Konzept bereit!

Optimale Sichtverhältnisse und ein komplett ausgestattetes Steuerpult sorgen auf Küstenfahrten für kinderleichtes Handling und der Z-Drive für noch mehr Fahrspaß. Unter Deck herrschen Licht, Luft und Seenähe vor.


Die Yacht – Jeanneau NC 9 Baujahr 2015, ca. 350 Betriebsstunden – befindet sich bereits im Betrieb bei uns und wurde neuwertig auf der hanseboot 2015 ausgestellt!

Sie erwerben die voll ausgestattete Yacht und wir behalten sie für einen zu vereinbarenden Zeitraum im Charterangebot.
Die volle Besicherung ist durch die Eintragung im Schiffsregister gegeben.

Szenario 1

Der Investor trägt alle Kosten und Greenline Holidays übernimmt den Charterbetrieb:

  • Vermarktung, Operations, Ofice und Gäste Ab- und Annahmen zum Festpreis,
  • Laufende Wartung und Reparaturen nach Aufwand.

Alle Einnahmen gehen an den Investor.

Szenario 2

Der Investor übernimmt den Kauf sowie das Setup als Charteryacht. Die Yacht ist Eigentum des Investors, der sie Greenline Holidays für den Charterbetrieb für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung stellt.

  • Vermarktung, Operations, Office und Gäste Ab- und Annahme, laufende Wartung in der Saison und Wasserliegeplatz durch Greenline Holidays | Yachtcharter Hamburg
  • Reparaturen, Ein- und Auswintern, Winter-Wartung, Winterliegeplatz trägt der Investor

Greenline Holidays erhält bis zu einem Festbetrag (z.B. 12.000,-€) die Einnahmen, danach erhält der Investor 60% aller Einnahmen.

Szenario 3

Der Investor übernimmt den Kaufpreis sowie das Setup als Charteryacht und erhält darauf eine Festverzinsung von 5,5% während der vereinbarten Laufzeit.
Die Yacht bleibt im Besitz der Greenline Holidays | Yachtcharter Hamburg und wird dem Investor sicherungsübereignet.
Die Einlagesumme wird am Ende der Laufzeit mit dem Erwerb der Yacht verrechnet oder nach Verkauf der Yacht ausgezahlt.


Frei zu vereinbaren ist, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen dem Investor seine oder auch andere Yachten der Greenline Holidays zur Verfügung stehen.

Es ist in jedem Fall sinnvoll, eine individuelle Lösung mit dem eigenen Steuerberater zu entwickeln.


Die komplette Kalkulation im Detail können Sie hier aufrufen, wenn Sie vorher einen Zugang von uns erhalten haben.


Download PDF