Projekt: Jeanneau NC 9 | AQUILA

 


Investitionsbedarf: 195.000,- € bis 225.000,- € Baujahr 2015 im Bestand: 135.000,-€
Rendite: 5,5 % bis 13,2 %


NC 9 -ein NC-Ereignis!

Indem sie sich die Eigenschaften, die den Erfolg der NC11 begründen, zu eigen gemacht hat, verkörpert die NC 9 deren Geist, jedoch in einer kompakteren Dimension. In einem modernen Ambiente auf dem Meer zu leben, absoluten Komfort an Bord zu genießen, mit den modulierbaren Bereichen zu spielen: All diese Freuden hält das NC-Konzept bereit!

Optimale Sichtverhältnisse und ein komplett ausgestattetes Steuerpult sorgen auf Küstenfahrten für kinderleichtes Handling und der Z-Drive für noch mehr Fahrspaß. Unter Deck herrschen Licht, Luft und Seenähe vor.


Die Yacht – Jeanneau NC 9 Baujahr 2015, ca. 1.400 Betriebsstunden – befindet sich bereits im Betrieb bei uns und wurde neuwertig auf der hanseboot 2015 ausgestellt!

Sie erwerben die voll ausgestattete Yacht und wir behalten sie für einen zu vereinbarenden Zeitraum im Charterangebot.
Die volle Besicherung ist auch durch die Eintragung im Schiffsregister gegeben.

Eignerprogramm bei Greenline Holidays | Yachtcharter Hamburg

Szenaraio 1: Erwerb und feste Verzinsung

Sie erwerben eine neue Yacht, oder eine Yacht aus unserem eigenen Bestand. Der Netto-Verkaufspreis wird mit derzeit 6% fest verzins. Zinsauszahlungen erhalten Sie vereinbarten Zeiträumen.

  • Sie vermieten uns die Yacht für einen fest vereinbarten Zeitraum (bei Neu-Yachten mindestens 3 Jahre) und statten sie gemäß Vorschriften des WSA für Charteryachten aus.
  • Wir versichern die Yacht als Charteryacht
  • Wir übernehmen die Kosten für Sommer- und Winterliegeplätze
  • Wir übernehmen Service und Schadenbeseitigungen
  • Sie erhalten 8 Eignerpunkte im Gegenwert von 4 Wochen Nutzung der eigenen Yacht.
    • Die Nutzung in der Hauptsaison ist auf je 2 zusammenhänge Wochen begrenzt und muss bis 15.12. des Vorjahres „gebucht“ werden.
    • Eigennutzung während der Nebensaison kann spontan an ungebuchten Wochen mit einem Vorlauf von mindestens 14 Tagen „gebucht“ werden.

Wir halten ein Eignerpaket für Ihre Törns vor. Das kann individuellen Ausstattung, eigene Karten usw. sein.

Szenario 2: Erwerb und anteiliger Gewinn

Sie erwerben eine neun Yacht, oder eine Yacht aus unserem Bestand. Sie stellen uns die Yacht zur Vermarktung für einen definierten Zeitraum zur Verfügung. Sie erhalten 40% der Netto-Chartereinnahmen.

  • Sie vermieten uns die Yacht für einen fest vereinbarten Zeitraum (bei Neu-Yachten mindestens 3 Jahre) und statten sie gemäß Vorschriften des WSA für Charteryachten aus.
  • Sie versichern die Yacht als Charteryacht
  • Sie übernehmen die Kosten für Sommer- und Winterliegeplätze
  • Sie übernehmen die Kosten für Wartung, Service und Schadenbeseitigung (soweit nicht durch Versicherungen gedeckt)
  • Sie können die Yacht bis zu 6 Wochen im Jahr selbst nutzen.
    • Die Nutzung in der Hauptsaison ist auf je 2 zusammenhänge Wochen begrenzt und muss bis 15.12. des Vorjahres „gebucht“ werden.
    • Eigennutzung während der Nebensaison kann spontan an ungebuchten Wochen mit einem Vorlauf von mindestens 14 Tagen „gebucht“ werden.
  • Wir übernehmen die Vermarktung, die Übergaben und Rücknahmen, die Rechnungsstellung und ggf. die Schadenkoordination.
  • Sie haben einen eigenen Zugang in das externe Buchungstool (YachtSys).

Szenario 3: Zeitweise Überlassung an Greenline Holidays | Yachtcharter Hamburg

Sie erwerben eine neun Yacht, oder eine Yacht aus unserem Bestand und stellen sie inkl. Bootszeugnis zur Vercharterung zur Verfügung. Wir Vermarkten ihr Angebot über unsere etablierten Kanäle und erhalten 30% Provision.

  • Sie haben es vollständig in der eigenen Hand für welchen Zeitraum die Yacht im Charter zur Verfügung steht.
  • Sie entscheiden über die Ausstattung, soweit nicht durch gesetzliches Verlangen vorgeschrieben.
  • Kosten für Versicherung und Liegeplätze tragen Sie
  • Sie übernehmen die Kosten für Wartung, Service und Schadenbeseitigung (soweit nicht durch Versicherungen gedeckt)
  • Sie entscheiden ob wir Übergaben und Rücknahmen machen sollen
  • Wir fakturieren die Reisekosten in Ihrem Auftrag
  • Sie haben einen eigenen Zugang in das externe Buchungstool (YachtSys).

Zusammenfassung

Die Szenarien stellen machbare und etablierte Modelle da, sind aber in Ihrer Zusammensetzung anpassbar. Entscheidend ist welches Model am besten zu Ihren wirtschaftlichen Zielen führt. Es kann durchaus sinnvoll sein, erzielte Gewinne durch Zinsen oder Anteilsabgaben in einem Fond zu belassen, der zwar sicherlich nicht den Zinsertrag erzielt, aber Kapital für die nächste Anschaffung einer Yacht sammelt. Stimmen Sie sich am besten mit Ihrem Steuerberater ab und lassen Sie uns eine passende Lösung vereinbaren. Dann sind nicht nur beide Seiten zufrieden, sondern haben auch Spaß an einer Investition, die auch immer ein wenige Herzblut braucht


Download PDF