Bootstörn

Bootstörns im größten Revier Deutschlands!

Hier machen wir Ihnen Bootstörn Vorschläge für Ihre Bootsferien.


Beachten Sie bitte bei Ihrer Planung, dass Törns über die Eider zur Zeit nicht mehr durch den Gieselau Kanal gemacht werden können, da die Schleuse auf unsbestimmte Zeit geschlossen wurde.

Die Schleuse ist vorerst wieder in Betrieb!


Bei Fahrten durch den Nord-Ostsee-Kanal ist zu beachten, dass die Sportbootschleuse in Kiel-Holtenau außer Betrieb ist. Das hat zur Folge, dass Sportboote auch in der großen Schleuse geschleust werden. Je nach Aufkommen der großen Berufsschiffahrt können lange Wartezeiten entstehen! Hier haben wir weitere Informationen für Sie.


Ein paar Bootstörns und Bootsreisen ab Hamburg, die Sie entspannt in der jeweils angegebenen Zeit mit unserer Greenline 33 oder Jeanneau NC 9 bewältigen können.

Hinweise zum Anspruch der Strecke und zum Anteil der Fahrten auf See sowie Bemerkungen zum jeweiligen Schutz finden Sie dort natürlich auch.

Törns

 Bootstörn 1: Der Nordtörn

Elbe, Nord-Ostsee-Kanal, Ostsee, Trave, Elb-Trave-Kanal

Der Nordtörn führt Sie von Hamburg die Elbe runter bis Brunsbüttel, durch den Nord-Ostsee-Kanal, über Heiligenhafen nach Travemünde und via Elbe-Lübeck-Kanal zurück über die Elbe nach Hamburg.”

Bootsferien

Bootstörn 2: Dove-Elbe

Schippern zum Shoppen und mit dem Boot ins Restaurant

“Auf der “Dove Elbe” verbringen Sie einen Tag mitten in den Vier- und Marschlanden zwischen beschaulichen Gärten und Gärtnereien. Seit Jahrhunderten bauen Landwirte hier das Gemüse und die Blumen für die Hamburger (und auswärtige Genießer) an, beispielsweie die herrlich aromatischen Vierländer Tomaten.”

Bootstörns

Bootstörn 3: Wattwandern

Wo Wasser zu Land wird

“Seit 1987 ist das Befahren des Wattenmeers durch die Einrichtung des Welt-Biosphären-Reservates für Sportbootfahrer stark eingeschränkt. Wer sich aber an die Regeln hält und vor allem der Tierwelt ihre Bereiche lässt, wird eine unvergessliche Zeit in einer einmaligen Landschaft erleben.”

Bootstörns

Bootstörn 4: Elbe-Rund

Von der Metropole bis ins platte Land


“Der perfekte Törn für alle, die das Elb-Revier kennen- und liebenlernen wollen. Je nach Fahrlust, Laune und Wetter lässt sich die Strecke ausweiten oder verkürzen. Egal, was das Wetter parat hält – von jedem Törnhafen aus erreichen Sie an einem Tag wieder die Charterbasis in Allermöhe, auch wenn sich die meisten Stationen ganz weit weg anfühlen.”

Bootstörns

Bootstörn 5: Hamburg – Schwerin

Von der Metropole ins Schloss

“Der Hamburg Schwerin -Törn führt Sie von Hamburg die Elbe rauf bis Dömitz, die Elde bis zum Kanaldreieck und weiter in den Schweriner See, direkt zum Schweriner Schloss.”

Bootstörns

Bootstörn 6: Der Eider- Törn

Klein Amsterdam und Robben

“Der Eider-Törn führt Sie von Hamburg die Elbe runter bis Brunsbüttel, in den Nord-Ostsee-Kanal und bei Oldenbüttel an backbord in die Eider. Über die “Holländerstadt” Friedrichstadt geht es über Tönning auf die Nordsee und dann zurück über die Elbe nach Hamburg.”

Bootstörns

Bootstörn 7: Hamburg – Brandenburg

Elbe und Havel erfahren

Der Hamburg- Brandenburg- Werder an der Havel -Törn führt Sie von Hamburg die Elbe rauf, über Dömitz und Wittenberge, bei Havelberg in die Havel. Weiter geht es über die Optik-Stadt Rathenow, Premnitz und Kützkow nach Brandenburg. Nach wenigen Kilomtern erreicht man den Abzweig von der Havel nach Werder.

Download PDF